Weltwandertag in Richenthal

 

Mit diesem 8. Mai ging wieder ein wunderschöner Weltwandertag von statten. Unsere neuen Strecken in einer herrlichen Gegend, konnten wir bei bestem Wanderwetter präsentieren.

Wir hoffen den Geschmack der weit über 200 Besucher getroffen zu haben.

In Richenthal haben wir das Glück die Natur unmittelbar vor der Haustüre zu haben, daher konnten wir auch viele naturbelassene Wege geniessen.

Auf unseren Aussenposten wie auch bei Start und Ziel konnten wir die Wanderer ausreichend mit Getränken und Speisen verpflegen.

Wir möchten uns bei allen Wanderfreunden recht herzlich für den Besuch in Richenthal bedanken, hoffen dass es euch gefallen hat und wir uns bald wieder sehen. Spätestens wenn wir am 23.07-24.07 2016 die Wandertage in Sempach-Station durchführen.

Einen speziellen Dank gilt allen Helfern, denn ohne sie könnten wir diesen Anlass nicht durchführen!

 

Mit freundlichen Wandergrüssen Wandergruppe Neuenkirch.


 

08.05.2016 Weltwandertag Richenthal.

 

Der Wetterbericht versprach bereits seit Tagen bestes Wanderwetter und Petrus hielt Wort. Bereits in den frühen Morgenstunden waren die ersten fleissigen Helfer auf den Beinen um den Ziel-/Startbereich für die erwarteten Wanderfreunde herzurichten. Auch die Posteneinrichtung und -verpflegung wurde nicht vergessen. Nach und nach trafen die restlichen Helfer ein, beluden ihre Fahrzeuge mit den vorbereiteten Kisten und verteilten sich auf ihre Posten. Noch während die Vorbereitungen liefen trafen die ersten Teilnehmer bereits ein. In Teamarbeit war der Aufbau der einzelnen Posten im Nu erledigt. Nachdem die Basis stand wurde Kaffeewasser aufgesetzt, die Kuchen ausgelegt und die ersten Portionen Suppe in die Pfanne geschöpft. Man war bereit für einen erlebnisreichen Tag mit vielen schönen Begegnungen. Schon nach kurzer Zeit trafen die ersten Wandervögel bei den Posten ein und genossen eine Rast im strahlenden Sonnenschein. Stets war Zeit für einen kurzen Schwatz, ein nettes Wort oder auch ein kleine Neckerei. Im Verlaufe des Tages begrüsste man ein buntes Völkchen von Jung und Alt, verwöhnte sie mit Speis und Trank um sie anschliessend mit einem fröhlichen „Merci vellmol ond wieterhin e schöne Sonntig“ auf ihren weiteren Weg zu verabschieden. Natürlich stand auch für die vierbeinigen Begleiter stets ein Schälchen frisches Wasser bereit. Mit einer neuen Streckenführung wurde dieses Jahr im wahrsten Sinne des Wortes ein neuer Weg gewagt. Die durchwegs positiven Resonanzen über die beschaulichen Waldwege, die idyllischen Feldwege und die schön gelegenen Kontrollposten bestätigten den Organisatoren die Richtigkeit dieser Entscheidung. Zusammen mit dem traumhaften Wetter und der zahlreichen Teilnehmer war der diesjährige Weltwandertag ein voller Erfolg. Auf diesem Wege seitens der Organisatoren und Helfer nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und bis zum nächsten Mal. Coco